Sonntag, 27. April 2014

Der Sommer kann kommen

Hallo ihr Lieben,

ich wünsche euch einen wunderschönen und erholsamen Sonntag. Ich genieße heute meinen letzten der zehn freien Tage, bevors morgen wieder zur Arbeit geht.
Zum Abschluß meines Urlaubs habe ich am Freitag endlich das Sommerkleidchen für die Tochter einer Bekannten genäht.



Zugeschnitten lag es schon eine gaaanze Weile hier, aber wie das eben immer so ist... es findet sich was anderes, was unbedingt vorher noch erledigt werden will.
Der Jerseystoff kommt euch sicher bekannt vor, denn ich habe mir daraus eine Kuschelhose genäht und sie euch hier gezeigt.




Den Rest habe ich nun erfolgreich in diesem Kleidchen vernäht. Kragen, Armabschlüsse und unteren Saum habe ich mit rosafarbenem elastischem Schrägband versäubert. Zusätzlich habe ich in den vorderen Nahtbereich zwischen Ober- und Rockteil eine zweifach- Paspel in rosa und beere eingesetzt.



Das supertolle (kostenlose) Schnittmuster ist von Schnabelina. Das Kleidchen kann mit einem Bodyverschluss verrutsch- sicher gemacht werden, sowie um eine Hose erweitert werden. Ich habe es in Größe 86 ohne Ärmelchen genäht. So kann es im Sommer mit ärmellosem Body getragen werden oder im Herbst/ Winter mit längärmligem Body oder Longsleeve darunter.




Entgegen meinem sonstigen Kampf mit Jerseystoff, haben wir bei uns diese Mal richtig gut verstanden, so dass ich voller Vorfreude auf weitere Sommernähprojekte (für mich) bin.

Ich freue mich darauf das Kleidchen seiner neuen Besitzerin bald übergeben zu können und es dann auch getragen erleben zu dürfen.




Schnittmuster: Schnabelina "Bodykleid Luisa"
Jerseystoff: Lillestoff "Blomma Bird bleu", gibt es bei Lalala
Paspel und Schrägband ist von alles- fuer- selbermacher

Einen schönen geruhsamen Sonntag und einen guten Start in eine (kürzere) Woche

alles Liebe

euer Julchen 

1 Kommentar:

  1. Das ist so süß geworden, das kleine Mädchen wird sich sicher freuen!
    Liebe Grüße
    Dorthe

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir