Samstag, 21. Juni 2014

Ich liebe Brückentage

Hallo ihr Lieben,

Brückentage sind doch was Schönes. Entweder man nimmt sich frei und hat ein langes und ausgedehntes Wochenende, wie gerade in meinem Fall oder es gibt auf der Arbeit meistens weniger zu tun. Ich finde solche Tage sind geradezu Entschleunigung pur.

Ach ja, bevor ich noch anfange über Brückentage zu referieren, kommen wir doch lieber zu Erfreulicherem.
Auch diese Woche durfte ich mich über viele kleine Dinge freuen.

Am Dienstag hatte ich bei Anni vom Blog Handmade with love wunderschöne Häkeldeckchen entdeckt. Da musste ich ihr glatt einen Kommentar da lassen.
Und als ich am Mittwoch in meiner Mittagspause mal meine Mails checkte, hatte ich doch eine ganz liebe Mail von ihr, in welcher sie mir anbot mir solch ein Deckchen zu häkeln (Mit der Häkelnadel bin ich etwa so begabt, wie ..... keine Ahnung, ich kann es einfach nicht!), im Tausch gegen etwas, dass ich gut kann.

Oh ich habe mich wahnsinnig über diese Mail und die liebe Idee gefreut und natürlich direkt zugesagt. Am gestrigen Fronleichnams- Donnerstag habe ich mich gleich für Anni ans Werk gemacht. Ein gequilteter Kissenbezug in grau- mint war ihr Wunsch.
Nun hoffe ich sehr, dass das Ergebnis gefällt.....







Beinahe vergessen (da schon zugeschnitten und teilweise verarbeitet), wartete am Mittwoch Abend ein kleines Päckchen auf mich.... voller wunderbarer Stoffreste in grau, türkis, mint und blau. Die liebe Anja aus Berlin hat mir diese für meine Hexies geschickt.
Mit den Stöffchen kam auch eine Karte, mit der Erklärung, dass einer dieser wunderschönen Stöffchen ein Rest von einem Urlaubsmitbringsel aus den USA ist. Danke, danke, danke liebe Anja.



Am Donnerstag, also gestern gab es auch Grund zur Freude, denn ich durfte ALLE KSW- Ergebnisse in EINEM Post hier präsentieren. Es ist toll, was die Mädels alles aus meinem Stöffchen gezaubert haben.
Und wer diese Mal nicht dabei war, keine Sorge es geht beinahe nahtlos weiter... bei Julia von Julibuntes.
Es wird, so habe ich gehört einen Apfelstoff geben.



Da ich heute, wie bereits oben erwähnt, frei habe. Hatte ich wieder Zeit einige meiner "Tausend und eine Idee" endlich umzusetzen.
Zum Beispiel hat mich Dorthe mit ihrem gequilteten Verlaufsstoff inspiriert. Die Idee im Kreis zu Quilten, habe ich an einem ganz wunderbaren Stöffchen begonnen umzusetzen.




Außerdem kommt heute Abend Besuch zum Essen, und da spuckte mir auch noch so eine Idee im Kopf umher. Wenn ihr wissen wollt, wie und was ich da genau gemacht habt, gibt es die Tage gerne eine kurze DIY- Anleitung...



Ich finde, dass sind eine ganze Menge Gründe sich zu freuen... und wenn alle Zusagen stimmen, dann trudelt hier heute noch ein weiteres Päckchen mit Stoffresten von der lieben Exilkölnerin ein, sowie das vorletzte Puzzlestück, um endlich mit dem Geburtstagsgeschenk für den Herzallerliebsten zu beginnen. Es wird auch höchste Eisenbahn... (ja Dorthe, du liest richtig, ich habe immernoch nicht angefangen!!!)

Ein ganz wunderbares Wochenende wünscht euch

euer Julchen 

Kommentare:

  1. Liebe Judith, ich bin ganz gespannt, wie der Kreisquilt fertig aussieht. Auf dem Foto sieht man nur einen Ausschnitt. Du machst es also spannend!
    Und: Glückwunsch zu dem tollen Kissen! Das würde sich auch gut bei mir zu Hause machen! Liebe Grüße, Dorthe

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judith, das Kissen ist wunderschön. Ich freue mich sehr darauf. Ein mein Päckchen an dich kann morgen auf die Reise gehen. :-)
    Liebe Grüße Anni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Judith,
    Dein Kissen ist superschön, dass würde ich mir auch gerne von Dir ertauschen. Denn Quilten kann ich bisher auch nicht. Sieht toll aus :-)
    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir