Dienstag, 28. Oktober 2014

Belles Parisiennes

Einmal, zweimal konnte ich an dem Art Gallery- Stöffchen vorbeigehen. Beim dritten Besuch im Lädchen musste er dann aber mit.


Auf gewisse Weise erinnern mich die hübschen Damen an die Zeichnungen in den Enid Blyton Bände "Hanni&Nanni" und "Dolly". In den Ferien bei Oma und Opa habe ich diese Bücher immer gerne gelesen. Ich fand es spannend Bücher zu lesen, welche bereits meine Mutter und auch meine Tanten in ihrer Jugend nur so verschlungen haben und sich gerne mit den Hauptpersonen identifizierten.
Jetzt habe ich meine ganz persönliche Erinnerung an diese Zeiten in Form einer xxl- Vicky nach dem vergrößerten Schnittmuster von Pattydoo. 
Was hätte es auch anderes werden können? *lach*... die Assoziation mit Schminktiegelchen, Pinseln, Parfum und co. ist doch nicht abwegig oder???



Ich habe nicht schlecht gestaunt, als ich für das "Fotoshooting" die Vicky befüllt habe. Soviel ging hinein. 



Mit meiner neuen großen Kosmetiktasche werde ich dieses Jahr auf die Reise gehen. Vorerst verlinken ich sie beim Creadienstag und beim Selbermacher- Marathon.

Belles Parisiennes bekommt ihr übrigens hier.

Alles Liebe 

euer Julchen 

Kommentare:

  1. Oh, was für ein hinreißendes Täschchen. Die hübschen Damen sind ja so was von passend dafür!!!
    Richtig schön, edel und elegant!
    Da wünsche ich dir schon mal viel Spaß auf deinen Reisen!

    Herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Man muss wissen, wenn man "verloren" hat. Oder gob es zu, der dritte Beusch war geplant und hatte den Kauf zum Ziel ;) Ist ja auch egal, die Tasche ist toll und von daher hast du ja alles richtig gemacht!
    VLG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Julia,

      Nein es war nicht geplant, aber beim dritten Besuch hat mich der Stoff "leider" immer noch von seinem tollen Posten aus angestrahlt, dass ich dann nicht mehr widerstehen konnte.
      Danke, für das Kompliment, dass sich der Kauf und die Umsetzung gelohnt haben.

      Lg Judith

      Löschen
  3. Liebe Judith,
    die Damen machen sich aber sehr gut beim Fotoshooting!!!
    Ich sehe den Stoff nun zum erstem mal verarbeitet! OBERKNALLER!
    Bussi
    Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dorthe,

      Ich freue mich über jedes Schätzchen, welches ich aus deinem Lädchen nach Hause trage. Und noch mehr freue ich mich, wenn ich gleich Kopf Kino habe, was daraus entstehen soll.

      Lg Judith

      Löschen
  4. Der Stoff ist doch wie gemacht für Kosmetiktäschchen. Einfach klasse.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Judith,
    sehr schick, deine Vicky! Bin gespannt, wohin die Reise geht...
    Viele Grüße von Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pssssss, Agnes es geht nach Madeira, aber nicht verraten :-)

      Löschen
  6. Tolles Täschchen. DA geht wirklich eine Menge rein.
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  7. Der Stoff ist ja sowas von toll. Ich glaube, den muss ich auch haben, auch wenn ich gar nicht nähen kann.
    Dein Täschchen Ist auf jeden Fall sehr schön geworden.
    Liebe Grüße, Kerstin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,

      Na wo du den Stoff bekommst, weißt du ja, wenn du neugierig den Link oben angeklickt hast:-) . Aber wer sagt denn, dass der Stoff nur vernäht werden kann???? Einen Inspiration folgt nächste Woche.

      Lg Judith

      Löschen
  8. Hanni und Nanni und die 5 Freunde... Ich war auch süchtig und es stimmt, die Damen sehen genauso aus. Viel Spaß mit der Kindheitserinnerung in Taschenform.

    VG Anja

    AntwortenLöschen
  9. Das Täschchen ist super....genau so eine hätte ich gerne für meine Tochter, die auch Hanni und Nanni hört aber leider nicht liest!
    Ich war so ein großer Dolly-Fan aber sicher eine Generation vor deiner ;-)
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,

      Ist es nicht schön zu sehen, wie viele Generationen diese Bücher oder auch Hörbücher überdauern und viele viele Mädchenherzen mit Sehnsüchten füllen.

      Lg Judith

      Löschen
  10. Oh, die würde mir auch seeehr gefallen. Und da du Hanni und Nanni erwähnt hast, schwelge ich jetzt auch in Kindheitserinnerungen. Die Illustrationen sahen wirklich so aus, wie lustig. Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Judith,
    da hast du sowas von Recht, der Stoff hat wirklich was von den Zeichnungen. Ich habe damals von meiner Tante die gesammelten Hanni&Nanni Bände geerbt. So richtig richtig alt...die hat auch schon meine Mama gelesen, und die ist 12 Jahre älter als meine Tante. Ich habe die Bücher geliebt und verschlungen. Und ich beneide dich gerade ein bisschen um diesen tollen Stoff *lach*.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Drei Wörter und es macht *Dzummmmm* und ein Schwall an Erinnerungen bricht über mich herein :). Hanni & Nanni & Dolly *hachz*
    Der Trotzkopf darf bei mir persönlich auch noch mit in die Reihe.

    Und das Stöffchen ist im Kosmetiktäschchen perfekt verarbeitet!

    Lieben Gruß, Sandra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir