Donnerstag, 10. Dezember 2015

Von Sternen, vedrehten Maßen und vergessenen Blöcken

Bevor bei meinem heutigen Post die Frage aufkommt "Wann hast du dafür Zeit?" sei gesagt: Ich habe KEINE Zeit, aber ich nehme sie mir. Eine halbe Stunde nähen hier. Ein bisschen Bügeln dort und Zuschneiden während der Werbepause der Lieblingsserie. 
Der fehlenden, oder vielleicht auch einfach galoppierenden Zeit im November wegen, werde ich euch auf weiteres auch neue Monatsblöcke schuldig bleiben. Dafür sind andere Dinge endlich fertig geworden und von der Maschine gehüpft.
Ich kann es selber kaum glauben 3 (in Worten: DREI) Quilttops haben es geschafft endlich ihre Vollendung zu feiern.

No 1 hatte es bereits Mitte Oktober zu einem Show & Tell geschafft, wo die Idee für eine Verbreiterung des Quilttops gefunden wurde. Wird dann demnächst (demnächst: weitreichender Wortbegriff ohne genaue Zeitangabe) in die Tat umgesetzt. Dieser Quilt wird einmal für mich sein. Mein ganz persönliches Herzenprojekt, mit all den geliebten Hexagons. Einen Namen habe ich ihm auch schon gegeben:

 "Happy Rainbow Flowers"



Bei den Farben Dunkelgrün, Helllila, Rot und Orange sei den fleißigen Stoffspender Dank.Bei diesem Projekt ist mir erst bewusst geworden, wie viele Stoffreste in Blau- , Beige- und Grautönen ich besitze. Naja ein objektiver Blick ins Stofflager hätte genügt, um diese Weisheit früher zur Kenntnis zu nehmen....


"Orange Peel"

Außerdem freue ich mich sehr, dass das Top meines "Orange Peel"- Quilt fertig ist. Das Quilting stand schon ganz zu Beginn fest und ich freue mich richtig darauf.


Pssst, dieses Quiltmuster wird übrigens bei meinem zweiten Kurs in 2016 Thema sein. Mehr Infos findet ihr hier.


Und zu guterletzt ist mein Beitrag zum Christmas Tree QAL fertig geworden. Wie unschwer zu erkennen ist, ist es weniger ein Baum geworden, als eine harmonische Anordnung meiner Blöcke nach Größen. Die Fertigstellung des Tops hat mich wirklich den letzten Nerv gekostet, mehr als einmal habe ich mich vermessen, als ich die kleineren Blöcke auf Maß bringen wollte. Der Nahttrenner war mein bester Freund.....
Dieser Quilt soll am ersten Weihnachtstag fix und fertig verschenkt werden, doch will mein Bauch mir einfach keinen Vorschlag für ein tolles Quiltmuster bereiten.... gut, dass in zweieinhalb Wochen Weihnachten ist...




Wieviele Ufos habt ihr in diesem Jahr zur Vollendung gebracht? Egal ob klein oder groß? Oder gibt es noch etwas, dass auch bei euch mit schlechtem Gewissen herumliegt?

Liebe Grüße

euer Julchen 

Ps: Vergesst nicht mit eurem Kommentar am Gewinnspiel teilzunehmen, dazu geht es bitte hier entlang

verlinkt zu: RUMS, The Quilt Collection 

Material:  Happy Rainbow Flowers- 
                 Hexagons: Stoffreste aus dem eigenen Vorrat und getauschte Stoffe
                 Hintergrundstoff: Katarina Roccella "Indelible" über Lalala patchwork
                 Leinenrahmen: Moda farbics ebenfalls über Lalala patchwork

                 "Orange Peel"
                 Peelovale: Bee my honey über Stoffschnecke
                 Hintergrundstoff: Moda Bella Solids porcelaine Charm Packs ebenfalls von Stoffschnecke 
                 Rahmenstoff: Meterware Bee my Honey- Moda von Lalala patchwork

                 Christmas Tree Quilt
                 Sternenstoff: Verlaufsstoff von Moda über Lalala patchwork
                 Hintergrundstoff: Meterware Moda Bella Solids porcelaine über Stoffschnecke

 

Kommentare:

  1. Wow! Da ist ja wirklich viel geschafft! Sie sind alle schön, mein Favourit ist aber der Orange-Peel. Kann ich jetzt gar nicht genau sagen warum; einfach aus dem Bauch raus!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde Happy Rainbow Flowers am schönsten :D
    Welch tolle Farben. So ein schönes Muster. Ne Menge Arbeit, die sich gelohnt hat!
    Ganz toll! Für so ein Top hätte ich auch gern die Geduld und Fingerfertigkeit ;-).
    Liebe Grüße Bine

    AntwortenLöschen
  3. Wahnsinn, da hast du dich ja echt reingehängt, besonders der Happy Rainbow Flowers Quilt ist soooo wunderschön! :)

    Ich selbst hab auch noch ein paar UFOs herumliegen, sind aber alles Geschenke, die werden hoffentlich bis Weihnachten fertig sein.

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da ist ja ein Top schöner als das andere! Echt Wahnsinn,was für tolle Sachen su nähst!

    Liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Der Wahnsinn! Ein Top schöner als das andere. Besonders die Orange-Peel-Kreise haben es mir angetan!
    Ich bin so gespannt, wie die Tops verarbeitet aussehen.

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. So schöne Quilttops! Das Orange-Peel-Top ist wunderschön - aber das ist ein Muster, was ich sowieso unheimlich gerne mag. Viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  7. Seit ca. einem Jahr liegt ein fertiges Quilttop bei mir und wartet auf seine Rückseite. Und im Laufe des Jahres haben sich noch so einige andere Sachen angesammelt: Eine Tasche, an der nur noch 1 1/2 Knöpfe fehlen (totaler Quatsch); ein T Shirt, dass noch etwas in Form gebracht werden muss; eine Hose die enger gemacht werden muss und passenden Bündchenstoff braucht. Es ist gar nicht so viel, was daran liegt, dass mich UFOs immer nervös machen. Ich will die vom Tisch haben.

    Deine 3 Tops liegen hoffentlich nicht genauso lange und der Christmas Star liegt pünktlich unterm Weihnachtsbaum.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Ich freu' mich, deinen Hexagon-Quilt im Ganzen zu sehn - da steckt so viel Mühe und Liebe drin.
    Dir viel Nähzeit in den Wochen bis Weihnachten,
    LG Ines

    AntwortenLöschen
  9. Wow sind die schön. Die erste gefällt mir sehr sehr gut.
    Klasse.
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Die sind alle wunderschön und jeder für sich besonders! Mir gefällt beim ersten quilt die Idee der Blöcke einfach super! Ich habe immerhin mit dem ersten top nach deiner Anleitung angefangen ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Einfach nur Wow! Und Wahnsinn! Du zauberst mit Farben & Stoffen ❤️. Du kannst so stolz auf Deine Arbeit sein!
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Sprachlos - und DU weißt, was DAS bei MIR bedeutet. ❤️❤️

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir