Mittwoch, 16. März 2016

Makini Online Shop- meine Erfahrung (Werbung)

Ihr Lieben,

vor garnicht allzulanger Zeit hat mich Kirsten von Makini gefragt, ob ich Lust hätte ihren Onlineshop und damit ihre Geschäftsidee zu testen.
Da ich mich schon einige Male durch ihren Onlineshop herumgeklickt hatte, habe ich gerne zugesagt.

Besonders toll finde ich, wieviel Mühe Kirsten in einen Rundum- sorglos- Konfigurator gesetzt hat.
Dort sucht man sich sein bevorzugtes DIY-Patchwork- Projekt, also eine Anleitung, aus. Insgesamt sind zur Zeit neun Projekte verfügbar, vom Babyquilt über Loopschal, Topflappen und große Tasche ist alles dabei.
Von leicht bis schwieriger, klein bis groß. Für jede Lebenslage ist ein schönes Projekt wählbar. Bei den Quilts kann zwischen drei verschiedenen Größen gewählt werden (Doppeldecke, Einzeldecke, Kinderdecke).


Für meinen Testlauf habe ich mich für das Jellyroll Muster TURNI entschieden, die Größenwahl für eine Kinderdecke (108cmx 135cm) ausgesucht und dann konnte ich aus einer Auswahl von 22 verschiedenen Jelly Roll- Designs meinen Favoriten wählen. Horizon von Kate Spain für Moda.


Nachdem die Wahl für die Quiltoberseite entschieden ist, stehen einem drei verschiedene Wattierungen zur Wahl. Reine Baumwolle, Bambus oder Polyestervolumenvlies. Meine Wahl fiel auf Bambus- mein erstes Mal und sehr überzeugt.


Auch die Stoffe für Rückseite und Einfassung lassen sich bei Makini wählen. Hier steht einem aber auch die Option offen, das Fenster "eigener Stoff" auszuwählen. Für die Rückseite habe ich diese Option gewählt, bei der Einfassung habe ich mich für einen Unistoff aus den angebotenen Vorschlägen entschieden.



Das Paket mit Stoff und Vlies war keine zwei Tage nach meiner getätigten Bestellung bei mir bzw. bei der Post.Die Anleitung lässt sich bequem per PDF herunterladen.

Mein Fazit: Besonders für Quilt- und Patchworkanfänger ist Kirstens Konfigurator absolut empfehlenswert. Die Fragen nach der Stoffmenge, passenden Kombistoffen und der Wattierung- alles Fragen bei denen einem zu Beginn schnell der Mut verlassen kann.

Für alle erfahrenen Patchworker hält Kirsten eine große Auwahl schöner frischer Modastoffe bereit und die passenden Precuts (Mini Charm, Jellyroll, Charm Pack und Layer Cake). Abgerundet wird das Sortiment durch die (noch im Aufbau befindliche) Auswahl an Aurifilgarnen und einer großen Auswahl nützlicher Volumen- & Baumwollvliese, sowie Quilters Grid (das stelle ich euch ein andermal im Wegweiser vor).



Immerwieder praktisch finde ich, wenn ich in einem Onlineshop neben Stoff, Garn und Vlies schnell und unkompliziert Zubehör ordern kann. Rollschneider, Ersatzklingen, Schneidematten, Wonderclips, Bastingspray und mehr findet ihr auch bei Makini. 



Ich hatte außerdem viel Freude beim Nähen des Quilts, da in der Anleitung der Vermerk stand, dass mit der Technik zur Decke "Turni" auch ein eigenes Muster gelegt werden kann habe ich diese Möglchkeit gerne und ausführlich genutzt.
Jetzt überlege ich, welche kleine Dame dieses Werk einmal bekommen könnte....

Liebe Grüße

Judith

verlinkt zu: Lovely Precuts- Linkparty,

Kommentare:

  1. Das ist noch mal eine Interessante Sache. Danke fürs vorstellen.

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist wirklich wunderschön geworden! Klasse!

    AntwortenLöschen
  3. Also eine Bambuswattierung kenn ich noch gar nicht. Die ist in dem Shop und bei der Breite, ja gar nicht so teuer. Das könnte ich auch mal ausprobieren. Fühlte es sich beim Quilten anders an?

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  4. Das Bambusvlies kenne ich auch nicht. Das würde ich ja mal gerne fühlen, wie das ist ;) Der Shop sieht auch sehr nett und organisiert aus.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein schöner Quilt!!! Mit Bambusvlies habe ich auch noch nicht gearbeitet, das muss ich unbedingt mal testen. Vielen Dank für die Shopvorstellung, da werde ich in den nächsten Tagen mal genauer stöbern =)
    LG
    Fabi

    AntwortenLöschen
  6. Dein JellyRoll-Quilt ist toll geworden <3 Klasse Umsetung.

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir