Donnerstag, 13. April 2017

(Farbenspiel)- eine Osterverlosung

Im Rahmen des Farbenspiels konnten wir für euch und uns bereits einige Sponsoren gewinnen. Es macht uns stolz und glücklich, dass unsere kleine Aktion bei großen Designern, Onlineversandhändlern, Buchverlagen und Co. auf Interesse stößt. Schön, wenn man so seinen Lesern innerhalb eines Jahres so öfter mal eine Freude machen kann.
Der Osterhase hat etwas ganz Besonderes in seinem Nest für euch versteckt (Teilnahmebedingungen findet ihr am Ende des Posts). 


Für Julia und mich ging im Februar ein Traum in Erfüllung, als wir das Buch "Zen Chic inspired" von Brigitte Heitland im Bloghop mit Barbara, Amy und Grete vorstellen durften.
Brigitte war so lieb uns ein signiertes Exemplar ihres Buches im Rahmen des Farbenspiels zu Verlosungszwecken zur Verfügung zu stellen.



Eigentlich hatten wir geplant, dass erst der Nikolaus oder der Weihnachtsmann euch diese Freude machen wird. Doch konnten wir einfach nicht so lange warten.
Ein tolles Buch mit einer solchen Paletten an farblichen Anreizen zur Gestaltung der eigenen vier Wände und einem frischen passenden Quilts gehört einfach in den Frühling.

Mein "Zen Chic inspired" Projekt


Wer meinen Bloghop- Post damals aufmerksam gelesen hat, hat vielleicht noch die vorgeschlagenen Farben des Moda Palette Builders (mehr dazu im ersten Post) in Erinnerung, anderfalls hier ein Bild:


Da dachte ich  "Okay die Farben passen so!" Tun sie immernoch, es hat sich nichts geändert, doch als ich die entsprechenden Farbtöne vor mir in Stoffform liegen sah, war es mir eindeutig zu dunkel....
Durch Verschieben der Makierungspunkte im Palette Builder konnte ich einige dunkle Töne "aussortieren": 

von links nach rechts: Etchings Stone, Lead, Zen Grey, Off white, Etchings Slate, Fog
Diese kühle aber stimmig Palette trifft eher meinen Geschmack, denn zu dunkel darf es meines Erachtens nicht werden, denn das Sofa und der Teppich sind es schon.

Ich habe inzwischen damit begonnen mein erstes Projekt passend zu meinem Wohnzimmer zu nähen. Dabei habe ich versucht das Muster auf meinem Teppich, in meine Patchworkarbeit einfließen zu lassen...


Viele der Farben der zweiten Palette finden sich in meinem ersten Block, der bald einmal ein Tischläufer werden soll....


Ich bin gespannt, welchen farblichen Tipps der Palette Builder für euch und eure vier Wände vorschlägt. Einige haben ihn bereits angewandt und manch Neues dabei entdeckt.
Das Brigittes Buch ist eine tolle Hilfe und Unterstützung, um mit dem gewonnen Farbwissen nun an die Planung eines (modernen) Quilts zu gehen. Verwendet ihr dabei vorwiegend Unistoffe bleibt ein Quilt zeitlos schön, wie ich finde.

Teilnahmebedingungen:

An der Verlosung nehmen automatisch alle Verlinkungen (ausgenommen Julias und meine) der Linkparty teil. Alles Verlinkungen, welche bis einschließlich zum 17.04.2017 Mitternacht dort vertreten sind, wandern mit einem Los in den Lostopf.
Nochmal zur Erinnerung: Ihr könnt bei der Linkparty Beiträge von Facebook, Instagram, einem Blog oder Flickr verlinken. Ein Backlink im Text ist nicht notwendig (aber wünschenswert), der #farbengespieltes macht es außerdem leichter eure Beiträge unter anderem bei Insta zu finden und dort einen Kommentar zu hinterlassen.

In diesem Sinne, die Daumen sind gedrückt. Wir wünschen euch frohe Ostertage.

Liebe Grüße

Judith

verlinkt zu: RUMS

1 Kommentar:

  1. Oh, da schiebe ich doch glatt meinen aprilpost nach vorn, das Buch reizt doch sehr. Lg Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir