Montag, 9. Oktober 2017

(Quilting) mein Beequilt 2016

Vor einem Jahr war ich das erste Mal bei einer Bee, der Modern Cologne Bee, die Bee- König. Genau jetzt bin ich es wieder und meine Beechen sind fleißig dabei den diesjährigen Wunschblock zu nähen- diesen findet ihr drüben beim Modern Patch Monday.


Aber was ist überhaupt eine Quilting- Bee?


Eine Quilting- Bee- abgeleitet vom emsig schwirrenden und tatkräftigen Bienenschwarm und seiner Königing, ist eine Gruppe begeisterter Quilterinnen. Wenn möglich sind es 12 Frauen (natürlich sind auch Männer möglich, finden sich nur seltener). Jeden Monat ist eine andere dieser Frauen an der Reihe sich für ein Quiltprojekt Stoffe und Blöcke auszusuchen. Die Anleitung nebst geschnittener Stoffe schickt sie an ihre elf Mitstreiterinnen. Diese nähen ihr je einen Block zusammen. Wie bei den Bienen fungieren sie als die fleißigen Arbeiterinnen für ihre Königin.



Damit alles schön gerecht zugeht und keiner Überwasser bekommt, wechselt bei einer Bee die Rolle der Königin monatlich.
Es ist spannend jeden Monat einen anderen Block zugeschickt zu bekommen. Es macht Freude die unterschiedlichsten Techniken und Stoffe zu verarbeiten, ohne, dass einem der Quilt unbedingt selber gefallen muss.



"Retro"- Quilt


Kommen wir aber wieder zurück zu meinen Bee- Blöcken aus dem vergangenen Jahr und dem daraus entstandenen Quilt. Entschieden hatte ich mich für den Quilt "Retro" aus dem Buch "Simply Retro" von Camille Roskelley (unter dem Label Bonnie&Camille entwirft sie mit ihrer Mutter Stoffe für Moda fabrics).
 
Von Vornherein war mir klar, dass ich einen hellen schlichten zeitlosen Quilt machen wollte. Das Original ist in mintblau mit weiß genäht und hat einen roten Kontrastblock. Stofftechnisch habe ich mich für den grauen Stoff "Paint Dot Cloud Pearl Pigment" aus der Kollektion "Paper Bandana" von Alexia Abegg für Cotton+Steel entschieden- natürlich mit einer gehörigen Portion Weiß als Gegensatz. Schwierigkeiten bereitete mir die Auswahl der Farbe und des Stoffes für den Kontrastblock, denn Rot stand ganz denfinitiv nicht zur Debatte.



Schlussendlich ist auch dies ein Stoff von Cotton+Steel geworden "Precipitation Blush"- dieses Mal aus der Feder von Rashida Coleman- Hale aus ihrer Kollektion "Raindrop". Der matt- altrosa Stoff hat leichte feine Einschläge von Silber.


Ich bin froh über meine schlichte Stoffauswahl und wie sie beim Quilttop zur Geltung kommt. Ich mag besonders die leichten feinen Metalliceinschläge, die erst bei näherem Betrachten zu sehen sind. Außerdem ist der Quilt so schön hell und schlicht und macht sich einfach wunderbar auf der Couch. Manchmal muss es eben garnicht viel Farben haben um zu wirken. 
Gequiltet habe ich übrigens mit dem Walking foot im gleichmäßigen Linien. Zu viel Muster und Windungen hätten meiner Meinung nach nur das graphische Muster der Blöcke zerstört. Außerdem sollte der Quilt schön weich bleiben, denn hier sind Quilts zwar manchmal eine Weile im Schrank aber sie sollen auch zum Kuscheln dienen. 

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr auch ein paar so schlichte Quiltschätze? Oder ist das etwa garnicht euer Beuteschema? 
Ich verlinke meinen Beequilt in jedem Fall bei der Farbenspiel- Linkparty *klick* wo diesen Monat das Motto lautet "Chic in schlicht"! Solltet Ihr auch ein schlichtes Werk haben, sei es via DIY entstanden, gehäkelt, gestrickt oder genäht, dann her damit!



Alles Liebe 

Kommentare:

  1. Der Quilt ist echt klasse! Gefällt mir sehr gut!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Judith,
    Dieser Quilt spricht mich ganz stark an. Alle Kraft liegt in den zurückgenommenen "Farben". Ganz toll!
    Wünsche dir eine gute Woche
    Gruß Renate

    AntwortenLöschen
  3. Ein b sonderte Quilt, er wirkt toll. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Oh klasse! Was für eine tolle Wirkung. Tatsächlich finde ich, dass der Quilt im Ganzen noch sehr viel besser wirkt, als jeder einzelne Block. Toll!

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin immer wieder beeindruckt, mit welcher Genauigkeit und Ausdauer diese Werke geschaffen werden. Sprachlos bewundernd und mit dem Wunsch, es einmal durchzuhalten und einen solch tolen Quilt zu nähen,
    sende ich dir liebe Grüße
    Sandra

    PS. Hab mich ins Farbenspiel gelinkt :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir