Donnerstag, 5. September 2013

Die Jeans rockt!

Hallo ihr Lieben,

eigentlich dachte ich ja, dass ich mich so langsam auf Herbst einstellen muss und hatte mir schon so einige Projekte überlegt. Doch die plötzlich hochsommerlichen Temperaturen, haben mich die Projekte über Bord werfen lassen. So zeige ich euch heute eine schnelle Rockvariante, für welche ich eine alte Jeans und Baumwollstoff verwendet habe.  Ach ja, mein erster Versuch eines Tutorials!

Bei der Jeans habe ich einfach die Beine abgeschnitten und von meinem Baumwollstoff zwei Bahnen im Stoffbruch zugeschnitten, ich habe die komplette Länge von 1,40 bei beiden Bahnen verwendet.



 Dann habe ich den Baumwollstoff gerafft.


Die beiden gerafften Bahnen habe ich an einer kurzen Seite zusammengenäht und anschließend am Jeansteil festgesteckt und festgenäht. 





Zum Schluss habe ich die Kante der beiden Stoff mit einer weißen Zackenlitze verziert und die noch offene Kante des lila Baumwollstoff habe ich mit Schrägband versehen.



So nun hoffe ich euch gefällt mein erstes mäßig bebilderte Tutorial.

Alles Liebe und bis bald

euer Julchen




1 Kommentar:

  1. Das sieht klasse aus!
    Kannst du vielleicht noch ein bisschen genauer sagen, wie du den Stoff erafft hast? Ich hab so etwas nämlich noch nie gemacht!
    Danke und LG, Mlle Petit Point

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir