Samstag, 25. Januar 2014

EIn kleines Geschenk

Hallo ihr Lieben,

die Woche war es hier sehr ruhig... Leider hatte ich mich eine Magen- Darm- Erkrankung ein wenig außer Gefecht gesetzt. Doch heute konnte ich nicht mehr liegen, der Rücken schmerzte schon, also bin ich gegen Mittag mit Wärmflasche und Kamillentee zur Nähmaschine geschlichen.
Schließlich sollte ein Geschenk zum 1. Bloggeburtstag der Exilkölnerin schon heute bei ihr sein. Aber naja so habe ich heute endlich angefangen und bin sogar fertig geworden.
Und dreimal dürft ihr raten, was es geworden ist.... eigentlich liegt es schon im Namen der Exilkölnerin... ganz genau... es gibt ein Dom- Kissen in rot- weiß. Eben wie sich das für ne echte Kölsche gehört.




Ach ja, die vordere Fäche des Kissen ist selbstverständlich gequiltet, in der Hoffnung den letzten Kommentar dazu richtig gedeutet zu haben???!!


Ich hoffe es gefällt???? Und sobald ich mich wieder vor die Türe traue, gehts dann mit der Post ab nach Bielefeld.

Ein schönes und hoffentlich gesundes Wochenende und schnell noch verlinkt....

euer Julchen

Kommentare:

  1. Danke danke danke! Wie toll ist dass denn? Ich bin geflasht!
    Und ja, finde ich toll!
    Dir gute Besserung!
    Alles Liebe Anika

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes liebevoll genähtes Kissen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir