Donnerstag, 16. Januar 2014

In Großmutters Blumengarten blühts

Hallo ihr Lieben,

heute morgen habe ich meine erste Hexagon- Blume fertig genäht, den Stoff habe ich leider (bitte Dorthe verzeihe mir mein "Fremd-Gehen") nicht bei Lalala erstanden. Bei Dawanda war ich auf ihn aufmerksam geworden und bei den Recherchen für mein Karnevalskostüm fiel in einem großen Kölner Stoffladen mein Blick wieder auf diesen wunderschönen Stoff.
Er erinnert mich an Frühling und gute Laune. Ach ja, er ist von Tante Ema und ich habe ihn auch in noch rot-braun, sowie gepunktet hier liegen.



Die Methode, Hexagons in Blumenform anzuordnen wird in meiner Patchworkbibel (und wahrscheinlich allgemein in der Patchwork-Sprache) Großmutters Blumengarten oder auf englisch Grandmother's Flower Garden genannt. Das nur so am Rande, für die, die sich fragen, was es mit meinem Post-Titel auf sich hat.

Liebe Grüße und einen guten letzten Arbeitstag in dieser grauen Januarwoche wünscht euch

euer Julchen

1 Kommentar:

Ich freue mich über ein paar Worte von dir