Dienstag, 11. Februar 2014

I proudly present....

... die "Kleine Freundin"


Hallo ihr Lieben,

heute zeige, nein ich präsentiere euch eine kleine feine (Umhänge)-Tasche.
Hervorragend geeignet fürs Feiern gehen, wenn man das Portemonnaie und anderes Getüdel getrost zu Hause lassen kann oder als "erste Tasche" für die ein oder andere kleine Dame oder eben ganz einfach... für den (Straßen)- Karneval. Der Schnitt und die Umsetzung ist, zu meinem ganzen Stolz, auf meinem eigenen Mist gewachsen.





Und warum das alles???
Karneval ist das Stichwort: Für mein diesjähriges Kostüm brauchte ich noch ein kleines Umhängetäschlein für das Nötigste eben. Und warum eine Tasche kaufen, wenn doch selbstgenäht viel persönlicher ist. Erst hatte ich überlegt eine "Pauline" zu nähen aus "Tolle Taschen selbst genäht".

Wie glücklich bin ich jetzt, dass ich mir selber ein Schnittmuster für eine Tasche gebastelt habe und sie so gut gelungen ist.



So noch ein paar kleine Details:

Die Tasche hat kein Futter, so dass ich keine Wendeöffnung lassen musste, sondern einfach durch den geöffneten Reißverschluss auf rechts stülpen konnte.
Damit sie die Form hält habe ich drei Lagen Stoff/ Vlieseinlage verwendet. 
Die Träger zum Umhängen sind variable in der Länge, denn ich habe hierfür Schrägband aus dem Außenstoff angefertigt, dann zusammengenäht und oberhalb des Reißverschluss auf beiden Seite Webband als Schlaufen eingenäht. Dadurch wird das Schrägband gezogen und unterhalb mehrfach mit sich selbst geknotet oder eben an die Webbandschlaufen.



Na, habe ich euer Interesse geweckt??? Ich hoffe doch. Anleitung und Maße folgen, vielleicht sogar schon morgen.
So und nun gehts zum Creadienstag.

Bis bald euer Julchen 

Kommentare:

  1. Deine kleine Freundin ist praktisch und chic ;-)
    Du musst noch verraten, als was du dich verkleidest!
    Helau und alaaf, kik

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche gefällt mir sehr gut!
    Richtig schön frühlingshaft, sie ist sicher auch sehr praktisch.
    glg
    Sonja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir