Donnerstag, 27. März 2014

Verfuchst nochmal...

Hallo ihr Lieben,

am Sonntag hatte ich euch den Kosmetikbeutel für den Herzallerliebsten gezeigt (ist übrigens schon sein Zweiter), und während ich hier so fröhlich vor mich hin schrieb, ist mir aufgefallen, dass ich für Gott und die Welt Kosmetikbeutel genäht habe.. als Geburtstagsgeschenk, zu Weihnachten, als Mitbringsel aus der Heimat und und und .... nur ich besitze keinen.. okay, das stimmt nicht ganz... welche von der Marke selbst gekauft sind hier ganze drei im Umlauf.




Das zu ändern war mir demnach ein seeehr großes Anliegen, und beim Sichten des passendes Stöffchens im meinem "kleine" Vorrat *hust*, fiel mir wiedermal dieser wunderhübsche Art Gallery Stoff in die Hände. Schon einige Male war ich der Versuchung widerstanden ihn für ein Willkommensgeschenk eines neuen Erdenbürgers anzuschneiden...



Nun will ich ja nicht maßlos erscheinen, aber aus einem Fat Quarter lassen sich prima gleich zwei Kosmetikbeutel zaubern und es blieb sogar noch ein ausreichender Rest, um den zweiten Kosmetikbeutel mit selbstgemachter Paspel zu verzieren.

Außenstoff mit Fuchs: Art Gallery Indian Summer
gestreifter Außenstoff: Acufactum
Die Kosmetikbeutel sind mal wieder eine Vicky und Susie nach den Schnittmustern von Pattydoo geworden.
Die beiden Außenstoff habe ich aus meinem Lieblingsstoff-Laden.

Und nun rumse und verlinkte ich fröhlich mit und schaue mal was die anderen so gezaubert haben.

Alles Liebe

euer Julchen 

Kommentare:

  1. Wunderschön! Ich muss mich echt auch mal an ein Täschchen mit Reißverschluss wagen.... Deine sehen zu süß aus!

    Gruß, Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katharina,
      Das solltest du auf alle Fälle wagen, mit einem Block in das ein oder andere Video ist es dann auch wirklich leicht. Achtung Suchtgefahr!!!!!!:-)

      Gruß Judith

      Löschen
  2. das ist ein ganz tolles rums ich habe gestern auch eine susie genäht:-))) herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  3. Die Außenstoffe sind ja ein Träumchen! Wunderschön!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir