Freitag, 11. Juli 2014

erfrischender RUMS

Hallo ihr Lieben,

nach dem Regenwetter der letzten Tage, ist hier heute mal wieder typisch Kölner Wetter. Das heißt schwüle und sehr stickige Luft. 
Wer hier wirklich mit Leib und Seele lebt, hat sich zwar mit diesem Sommerwetter arrangiert, aber eine Abkühlung kann doch nie schaden.

Ich habe in den letzten Wochen ein neues Lieblingsgetränk für diese Tage gefunden. An sich nichts Spektakuläres, aber lecker und figurfreundlich. Ach ja, nach einer Runde Shred auch gut gegen Muskelkater. 

Und für Fans figurfreundlicher Sommererfrischungen, hier mein simpler Früchte- Milchshake!


und hier seht ihr alles, was ihr für die Zubereitung braucht:


Ich habe es inzwischen mit allerlei verschiedenen Früchten, wie Erdbeeren, Blaubeeren, Johannisbeeren, Pfirsichen und, und, und ausprobiert. Aber am besten schmeckt mir einfach die Variante mit Nektarinen.

Die Nicht- Laktoseintoleranten unter euch, dürfen gerne auch "normale" Milch nehmen. Ebenso geht es gut und lecker mit Buttermilch oder Mandelmilch.

Für ein großes Glas Milchshake nehme ich zwei Nektarinen und gieße etwa 100- 150 ml Milch hinzu. 

Jetzt schaue ich mal, was die anderen Mädels so für sich gezaubert haben und pinne diesen erfrischenden Drink beim Selbermacher- Marathon

Alles Liebe 

euer Julchen 

Kommentare:

  1. Oh ja - unsere Kölner Bucht. Mein Mann veräppelt mich immer damit und glaubt nicht an dieses meteorologische Phänomen! Nach jetzt (puh! Schon!!!!) 7 Jahren im "Exil" vermisse ich die Kölner Sommerabende schon manchmal. Dabei wohnen wir nur 55 km entfernt. Aber egal! Deinen Shake probiere ich auch aus! Ebenfalls mit Minus L :-)
    Danke für dein Lob zu meiner 2. carolyn ;-))
    Einen schönen Abend und viel Spaß beim Rums-Schmökern.
    Lieben Gruß, Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das Wetter... erst Dauerregen, jetzt Sauna! Obwohl mir das lieber ist als das Wasser von oben, denn so können wir endlich wieder raus...
    Ich liebe Fruchtmilschshake, am allerliebsten mit Weinbergpfirsichen!
    Danke fürs erinnern!

    herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns braucht man im Moment leider eher Suppe, so kühl ist es geworden. Und Regenwetter ist auch noch für das ganze Woche angesagt. Wenigstens freuen sich Blumen, Gemüse und das Gras - aber sobald die Sonne sich wieder gnädig zeigt, probiere ich deinen Shake aus! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir