Dienstag, 9. September 2014

erster Kinderquilt

In meinem Familien- und Freundeskreis scheint der Nachwuchsboom ausgebrochen zu sein. Es ist schön zu sehen, wie die Augen leuchten, wenn die werdenen Eltern die frohe Botschaft mitteilen.
Meine persönliche Freude ist es, zur Geburt, dem ersten Geburtstag oder oder oder... etwas Selbstgenähtes zu verschenken.
Aus diesem Grund habe ich begonnen eine kleine Geschenkeproduktion zu starten. Das erste Teil ist dieser, fast fertige, Babyquilt in pink und rosa.
Ich habe dieses mal ein wenig "gepfuscht" und statt einer Wattierung zwischen zwei Baumwollstoffen, besteht der Quilt lediglich aus dem Top und einem plüschigen Teddyfell (reine Baumwolle). Quasi Rückseite und Wattierung in einem.




Gequiltet habe ich schlicht im Nahtschatten, da ich den Stoff schon sehr auffällig finde. Es fehlt noch das Nachschneiden der Ränder und sobald ich es geschafft habe das Binding anzunähen, kann der Quilt auf seinen Einsatz warten.

Na, was meint ihr? Ist ein solcher Quilt ein passendes Willkommensgeschenk für Eltern eines kleinen Mädchens???

Damit geht's heute wieder zum Creadienstag und zu Link your Stuff.

Alles Liebe

euer Julchen

Kommentare:

  1. Liebe Judith, die Eltern werden strahlen! So eine tolle, flauschige Decke. Ein herrliches Geschenk!
    Genau richtig für ein kleines Mädchen!

    herzlichste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Der ist wirklich wunderschön !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir