Dienstag, 24. März 2015

Petal Shapes- blumenblattförmiges Lineal

Ich hatte ja bereits angekündigt, dass in den kommenden Wegweisern die unterschiedlichen Lineale im Mittelpunkt stehen.
Den Anfang macht heute das sogenannte "Petal Shapes"- Template, zu deutsch: ein blumenblattförmiges Lineal (meines ist von Simplicitiy by Darlene Zimmerman). Dieses hier enthält bereits eine Nahtzugabe von 1/4 inch.




Das Lineal lässt sich, wie der Name bereits sagt, hervorragend für eine blütenähnliche Patchworkarbeit verwenden:

wie ihr seht, ist noch kein Meister vom Himmel gefallen und auch bei mir trifft nicht immer alles hundertprozentig zu

Ich habe das Lineal außerdem als Vorlage für die Tropfen auf meinem "Rainow Rain"- Quilt verwendet. Pssst, dieses Quilt- Top ist in eineinhalb Stunde geschafft! Wollt ihr alles genauer wissen? Wie wärs mit einem Tutorial?

sorry, aber fürs schnelle Legen, war halt noch keine Zeit zum gebügelt

Schneidet man nur zwei Stoffstücke mit der Schablone zu, und näht diese an einer Seite zusammen, erhält man außerdem süße Herzen. Valentinstag ist leider vorbei, aber die nächste Hochzeit kommt bestimmt!



Ich schätze es immer sehr, wenn ein Lineal mir viele Möglichkeiten und Variationen eröffnet ohne raffinierte Nähte setzen zu müssen. Alle gezeigten Formen können nämlich mit Hilfe der hier bereits vorgestellten Applikationsmöglichkeiten weiter verarbeitet werden.

Vielleicht konnte ich euch ein paar neue Inspirationen mit auf den Weg geben?! Falls ihr noch Fragen, Kritik oder Wünsche habt, immer her damit!

Alles Liebe

euer Julchen 

 verlinkt wird zu Link your Stuff


Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    das sind ja sehr praktische Anregungen - vielen Dank dafür!
    Viele Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Julchen,

    das Lineal ist wirklich praktisch. Vor allem für Blumenpatchwork äußerst hilfreich. :)

    Ich habe deine E-Mail bekommen und freue mich schon sehr auf deinen neuen Wegweiser zu dem Thema. :)

    Liebe Grüße
    Sina

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Vorstellung. Mir wäre jetzt so nicht unbedingt eingefallen, wozu ich ein solches Lineal gebrauchen könnte.

    Viele Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee nach der anderen - vielen vielen Dank, dass du uns immer wieder aufzeigst wofür man die vielen schönen Dinge gebrauchen kann - auch wenn das bei mir inzwischen den "haben wollen" Reflex auslöst :-) LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir