Donnerstag, 14. Januar 2016

(Patchwork- Wegweiser) Style- VIL- die neue Gewebeeinlage von Freudenberg (Werbung)

Ihr Lieben,

seit ein paar Wochen gibt es bei Freudenberg, dem Vlieslinen- Hersteller eine neue Einlage. Die Einlage hört auf dem Namen "Style- VIL". Auf den ersten Blick sieht sie aus wie Soft-and-Stable. Aus diesem Grund habe ich mir ein Stückchen im Stoffladen mitgenommen um die beiden Einlagen einander gegenüber zu stellen.

Style-VIL

Breite: 72 cm
bei 30°C waschbar
53% PE/ 47% PM
12, 95 Euro/ Meter
erhältlich in weiß und schwarz

obere Style-VIL, untere Soft&Stable

Soft&Stable 

Breite: 147 cm
Waschmaschinen- und Trocknergeeignet
100% Poylesterschaum
zwischen 21,00 - 25,00 Euro/ Meter
erhältlich in weiß und schwarz

Ein paar Nähergebnisse aus Style-VIL habe ich natürlich auch für euch:

Nummer eins ist das Spitzenreißverschluss- Täschlein nach Pattydoo




Nummer zwei ist ein Utensilo mit Trennwand und Außenfächer, wie es von Hearts and Bees Noodlehead oder Pattydoo erhältlich ist.



So und was ist nun mein Fazit?

Style-VIL punktet bei mir genauos wie Soft-and-Stable. Die Breite von 72cm ist für kleine Taschenprojekte völlig ausreichend. Preislich geben sich die beiden Einlagen nicht viel. Denn Soft-and-stable liegt doppelt so breit und ist demnach ungefähr doppelt so teuer.
Doch mit einiger Zeit haben sich zwei kleine Mankos bezüglich des Style-Vils eingeschlichen...
Ich habe gemerkt, dass man Style- Vil nicht gut geknickt lagern kann, denn der Knick bleibt. Außerdem lässt sich nicht mit voller Hitze über die Gewebeeinlage bügeln um die Falten zu entfernen, da sie sonst schmilzt und beginnt unangenehm zu riechen.

Viele andere Einlagen habe ich immer auf Vorrat da (H180, H630, H640, G700), diese lassen sich aber problemlos platzsparend aufbewahren, für die Gewebeeinlage brauchts da doch ein bisschen mehr. Also kaufe ich hier lieber projektorientiert.

Wie das Einnähen einer solchen Gewerbeeinlage funktioniert zeigt euch Sara Lawson von SewSweetness in ihrem Video.

Ich hoffe der kleine Vergleich ist für euch hilfreich?! Gibt es ungeklärte Fragen? Dann her damit.

Alles Liebe

euer Julchen


Material:
Style-VIL ist beispielsweise bei Stoff&Stil erhältlich.
Soft&Stable ist unter anderem über Steidl &Becker, Stoffsalat zu bekommen

Für diesen Post wurde mir das zu testende Material zur kostenlos zur Verfügung gestellt.  Die hier dargestellte Meinung ist jedoch zu 100% meine und nicht käuflich!
 

Kommentare:

  1. Vielen Dank, klar ist es hilfreich! Ich finde es sehr interessant da ich gerne und viele Taschen nähe.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
  2. Danke Judith, das was du schreibst, habe ich gehofft... Letzte Woche habe ich mir nämlich einen Meter davon bestellt (leider noch nicht da) und ich freue mich schon aufs Nähen damit!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,

      das klingt doch klasse. dann wünsche ich dir ganz viel Freude beim Verarbeiten sobald alles da ist.

      Liebe Grüße

      Judith

      Löschen
  3. Das ist ein sehr interessanter Beitrag von dir, danke dafür! Ich werde mir dieses Vlies jetzt auch mal bestellen, da ich auch gerne Taschen nähe.
    Liebe Grüße
    Hanni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe hanni,

      da freue ich mich, dass ich dir als Taschennähfan ein neues und für dich interessantes Vlies vorstellen konnte.

      LG

      Judith

      Löschen
  4. Liebe Judith,
    herzlichen Dank für deinen Vergleich. Ich werde es schnellstmöglich auch ausprobieren 😊.
    LG
    Dagmar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dagmar,

      da ich bin auf deine Probier- Ergenbisse sehr gespannt und freue mich sie zu Gesicht zu bekommen.

      Löschen
  5. Liebe Judith, danke für diesen Beitrag, aber ja: Ich habe eine Frage bzw. Bitte: Ich kenne mich mit Warenkunde und mit den ganzen Einlagen noch sehr wenig aus (H180, H630, H640, G700? Was können die einzelnen Einlagen? Was sind die Unterschiede?) und habe daher begonnen, im Internet nach diesen Begriffen zu recherchieren. Es gibt sehr viel zu einzelnen Produkten, aber eine gute Übersicht und Vergleich habe ich bis jetzt nicht gefunden. Daher würde ich mich sehr, sehr freuen, wenn Du als regelmäßige Nutzerin dieser Materialien vielleicht bei Gelegenheit einen Beitrag wie Deinen "Wattierung: Qual der Wahl" verfassen wollen würdest, als Übersicht für Neulinge? Das wäre großartig! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi,

      vielen lieben Dank für deine offenen und ehrliche Frage. Sehr gerne werde ich in den kommenden WOchen einen entsprechenden Post zu den unterschiedlichen Alltagsvliesen schreiben und greife dem mühseeligen Suchen nach einer passenden Beschreibung im Netz zuvor.

      LG Judith

      Löschen
    2. Super, darauf freu ich mich dann schon sehr! lg, Gabi

      Löschen
  6. Soft & Stable wollt ich schon immer mal ausprobieren, aber irgendwie hats nie funktioniert. Gut zu wissen, dass es jetzt auch eine weitere Variante gibt. Dann schaffe ich das vielleicht auch mal. ;)

    Und die Sache mit den unterschiedlichen Einlagen wurde auch bei Steffi von kreativ oder primitiv schon mal erklärt. Jeder wird da vermutlich unterschiedliche Schwerpunkte haben. Ich merke nur, dass ich das auch immer wieder vergesse und zu Hause die unterschiedlichen Einlagen gut beschriften muss. Sonst ist die Verwirrung perfekt.

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis auf "kreativ oder primitiv", das ist auch eine nette Zusammenfassung, obwohl mir die von Julchen dann fast besser gefällt, weil übersichtlicher. lg, Gabi

      Löschen
  7. Das ist ja lustig. Gerade heute habe ich im Stoffladen die Version von Freudenberg entdeckt und will-als eigentlicher Fan von Soft &Stable- unbedingt bald den Vergleich starten. Auf den ersten Blick wirkt die Einlage absolut gleichwertig. Danke für deine Beispiele!
    Lieben Gruss
    Julia

    AntwortenLöschen
  8. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen Judith,
    ich bin vor kurzem auf Annie Unrein gestoßen, die diese Soft & Stable ja für ihre tollen Taschenprojekte benutzt u. bei der man es auch kaufen kann (sowie auch bei amazon ;-)). Jetzt habe ich duch Druchfragen dieses vergleichbare Style-VIL gefunden u. habe bei dir die super Info erhalten, dass es ähnlich ist. Vielen Dank dafür, denn ich hätte "dem Braten" nicht getraut *lach*.
    Das Video von Sara kenne ich, aber da ich zu wenig Englisch kann, verstehe ich nicht so viel. Aber du hast mir auf jeden Fall super geholfen. Danke.
    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir