Dienstag, 9. Februar 2016

Ich quilte mir die Welt, wie sie mir gefällt...Muster übertragen (2)

Nachdem ich euch im ersten Teil einige Quiltmuster gezeigt habe und euch gebeten habe erste Quiltmusterpläne auf Papier zu entwerfen, geht's heute mit ein paar Hilfmitteln zur Musterübertragung weiter.
Wenn das Quiltsasndwich ausreichend mit Sicherheitsnadeln geheftet ist könne wir beginnen (Solltet ihr diesen Schritt noch nicht erledigt haben, so findet ihr hier die entsprechende Step-by- Step- Anleitung.)

Last week I showed you some maschine- quiltings, also I gave the idea to create a plan for quilting. Today we'll go on and I show you how you get your quilting to fabric.
Before you start, make sure that your quiltsandwich is pin basted with enough safety pins. You might also have one of my favorite fabric marking tools. 

No1- Hera Marker 

Mit dem Hera Marker können Linien auf dem Stoff gezogen werden, mit der Zeit verlieren sie ihre Tiefe und müssen nicht mit Hilfe von Bügelhitze oder einer Runde in der Waschmaschine mühevoll ausgewaschen werden. Mit den Hera Marker könnt ihr schnurrgerade oder geschwungene Linien kreieren.
Um die typischen Linien zu erhalten, drückt ihr die runde geschwungene Seite mit leichtem Druck auf die rechte (schöne) Stoffseite.


The Hera Marker is used to make invisible crease lines in your fabrics. You can make straight and gently curved lines. No ironing or making laundry needed. 
To use the Hera Marker: Press the curved edge into fabric, but not to much. You only want to create a crease line.

No 2- White marking pen

Der White Marking Pen ist von Clover. Er sieht auf den ersten Blick wie ein handelsüblicher Gelroller aus. Er eignet sich besonders auf dunkleren Stoffen mit wenig Muster. Besonders angetan bin ich von der feinen weißen Linie, welche nach einigen Sekunden auf den Stoff erscheint. 


The White Marking Pen is a Clover- product. On the first sight it looks like a regular gel roller writing pen. It is perfect to use on darker fabrics. The ink is white and leaves a thin line. You will need to wait for a few seconds for the marking to appear.   

No 3-radierbarer Tintenroller

Mit solch einen Tintenroller können gut sichtbare und satte Linien aufgemalt werden. Kurven. gerade Linien und punktuelle markierung, alles ist möglich. Die radierbaren Tintenroller gibt es inzwischen in jedem gut sortierten Bürobedarf. Sobald die Linien nicht mehr sichtbar sein sollen, einfach mit dem heißen Bügeleisen über die Markierungen bügeln und die Linien verschwinden.Nicht immer klappt das problemlos. Daher rate ich euch diesen Tintenroller nur zu verwenden, wenn ihr diese später in der Maschine wascht und auch in den Trockner gebt.


Bei diesem Kissen haben wir die Hilfslinien mit rotem Tintenroller aufgezeichnet.....



Every kind of lines is possible. The pen is mostly known as FriXion. it is sold a big variation of colors. It leaves a thin line, just as the white marking pen. For the pillowcase above we used a red pen to mark some lines. Later you iron on the right side and the marking removes. Sometimes it doesn't fully remove. So this tool is only useful if you plan to laundry your project.

No 4- Freezer Paper

Dieses, in den USA sehr beliebte, Papier hat eine beschichtete Seite mit welcher es sich an Ort und Stelle auf den Stoff bügeln lässt. Auf der unbeschichteten Seite kann entweder gemalt oder auch mit einem Drucker das Muster aufgebracht werden.  


Freezer paper is very popular in the US. With it sticky side you can iron it on any fabric. Caution: On the wrong side. On the nonsticky side of the paper you can print or draw optional patterns for your patchwork. 

No 5- Butterbrotpapier 

Auf Butterbrotpapier aufgemalte Linien und Muster können durch das Papier hindurch auf das Patchworkmuster genäht werden. Dafür das Butterbrotpapier mit ein paar Nadeln auf die zu quiltende Stelle pinnen. Nachdem das Muster gequiltet wurde kann das Papier rund um die Nähte herausgerissen werden.


Greaseproof paper is a low volume paper. With it's low texture, it is possible to keep quilting onto the paper. After finish you can pull the paper out. 

No 6- Geschenkfolie

Die wunderbare Martina hat mich auf diese Idee gebracht. Man braucht herkömmliche Geschenkfolie sowie einen wasserfesten Stift. Die Folie wir auf dem fertigen Patchworktop ausgebreitet. Dann beginnt man mit dem wasserfeste Stift Musterentwürfe auf die Folie zu bringen. Durch diese Vorarbeit bekommt man ein ganz gutes Gefühl für die Größe der Quiltlinien und der zu quiltenden Bereichs im Patchwork. 



Wonderful Martina had this great idea. Use foil and a waterresident pen. Pin the foil onto your patchwork. Start creating patterns on the plastic with the pen. Only!!!! on the plastic. This work gives a good feeling for the size of your quilting pattern and the area this pattern fills. 

Und nun zu euch? Welche Technik spricht euch an? Oder überlegt ihr gerade wofür ihr welche Technik nutzen wollt? Dann also: Auf geht's Ausprobieren.  

An now you! What's your choice? Already found your favorite? No? So come on, let's give some try and found aout what's perfect with you. 

Alles Liebe 

euer Julchen 

Dich interessieren weitere Posts zum Thema??
Teil 1 Quiltmuster 
- Teil 3 Walkingfoot
- Teil 4 Free Motion Quilting  
 

Kommentare:

  1. Schöne Möglichkeiten zum Quilt-Erfolg zu kommen. Ich selber hab mir vorgenommen, die Muster in einem Skizzenbuch zu üben und dann größtenteils freihand aufzumalen. Aber wenn man so geometrisch arbeitet, brauch man Hilfslinien.
    Bei den Tintenrollern hätte ich Schiß, dass es nicht mehr raus geht. Ich hab stattdessen diesen hellblauen Kreidestift verwendet. Der geht sogar durch rRbbeln und Klopfen raus.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
  2. Auf den Heramarker schau ich auch schon länger und ich glaube, den muss ich auch haben. Das Kissen ist ja toll geworden und schon fertig ;) viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Auf den Heramarker schau ich auch schon länger und ich glaube, den muss ich auch haben. Das Kissen ist ja toll geworden und schon fertig ;) viele Grüße, Martina

    AntwortenLöschen
  4. Das weiße Kissen ist wunderschön! Tolle Gestaltungsmöglichkeiten bieten sich da. Vielleicht bin ich irgendwann auch mal geschickter beim Patchen und Quilten.

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir