Donnerstag, 24. März 2016

Wildlederimitat, Cotton+Steel, Kokka & co.

Ihr Lieben,

imer mal wieder meldet sich mein Mädchen in mir, schimpft zettert und verlangt nach ROSA. Mal überhöre ich es erfolgreich, mal muss ich ihr nachgeben....

wie bei diesem Wildlederimitat.... welches ich in einem Mantel verarbeitet habe....
....oder einem "Basic" Stoff mit goldenen Punkten von Cotton+Steel (zum Nähergebnis bitte weiter runter scrollen)....


Der Mantel ist nach dem Schnitt "Clatrice" von Schnittgeflüster, in der Größe S, entstanden.


Der Ledernadel sei Dank, dass die Maschine sich ohne Murren durch die Stofflagen gequält hat. Ich hatte da vorher so meine Bedenken...


Um die offenen Kanten hübsch zu verpacken, habe ich in Quiltmanier ein Binding hergestellt. Damit habe ich die offenen Kanten teils mit der Maschine teils mit der Hand mit Binding versehen. Der hier verwendete Stoff stammt aus einer älteren Art Gallery Fabrics Serie "Littlest".




Kommen wir also zum Turnbeutel....

Ganz nach dem Motto "Streu Glitzer drüber"...gesellt sich der bereits oben erwähnte Stoff so wunderbar zum Kokka- Leinen mit goldenen Wellen und dem "Mustang"- Stoff (ebenfalls aus dem Hause Cotton+Steel)... hach über Bling- Bling- Stoffe könnte ich glatt eine ganze Serie verfassen!

Aus besagten Gründen gab es auch keinen besseren (oder schlechteren??) Grund aus diesem rosa- güldenen Klitza- Stöffchen einfach eine Taschen zu nähen. Gut, ist mehr ein Rucksack/Turnbeutel geworden...und der Stoff findet sich nur als "Tunnelzug" am Objekt, aber dran ist dran....


Anfang April wird mich dieser Turnbeutel- Rucksack und vielleicht auch der Mantel nach Amsterdam begleiten, die passenden Schuhe habe ich bereits... *lach*... ja Stoffwahn lässt sich herrlich mit Schuhtick kombinieren!


Aber zurück zum Turnbeutel, da beide Außenstoff recht stabil daher kommen habe ich auf jegliche Verstärkung mit Vlieseline verzichtet. Der Futterstoff ist mein Lieblings- Grau "Zen Grey" von Moda.
Um nicht noch mehr Aufregung in das Gesamtbild zu bringen habe ich mich bewusst für naturfarbene Baumwollkordel als Tragebänder entschieden.



Der Mustangstoff wird auch in einem kommenden Taschenprojekt wieder eine Rolle spielen, sein Gegenstück wird dann aber deutlich türkiser daher kommen.


 Alles Liebe

Judith

verlinkt zu: RUMS
Schnitte: Mantel Clarice von Schnittgeflüster, Turnbeutel frei Schnauze
Stoffe: Wildlederimitat über  Staghorn, "Dottie" & "Mustang" von Cotton+Steel und Kokkastoff über Lalala patchwork, Baumwollkordel über Alfatex, "Littlest" Art gallery fabrics aus meinem Bestand

Kommentare:

  1. Liebe Judith,
    ehrlich gesagt habe ich bei der Überschrift gedacht:na das ist bestimmt nix für mich! & dann kommst du mit so ner knaller-tasche um die Ecke! Die stoffkombi ist ein Traum & ruft recht laut meinen Namen... ach, dieser kokka-Stoff, wieso hab ich ihn damals nur gestreichelt im Stoffladen & nicht eingepackt? & cotton & steel stoffe könnten eh alle zu mir kommen... irgendwann schaff ich's mal in eure Ecke & zu lalala patchwork... & dann näh ich mir auch so nen chicen beutel!
    Liebe grüsse Lisa*

    AntwortenLöschen
  2. Eigentlich mag ich rosa nicht besonders. Aber, liebe Judith, dein Mantel ist der Hammer! Ich bin ja ein bißchen neidisch.... und bei glitzer mitzer würde ich auch nie nein sagen! Schööön!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir