Montag, 23. Mai 2016

Sew together bag ...

... oder was lange währt, wird gut!


Endlich nach ewigem Hin- und Her, habe auch ich nun endlich eine Sew together bag. Den Schnitt mit Anleitung hatte ich bereits... nur irgendwie reichten eure zahlreichen traumhaften Beispiele nicht, mich an die Maschine zu bekommen, dann doch lieber einen aufwendigen Quilt...Ihr seht um eine Ausrede bin ich diesbezüglich nicht verlegen.


Schlußendlich war es dann Iris, die mich endlich dazu brachte mich aufzuraffen. Sie hatte die Idee, für alle die bereit waren sich die Anleitung zu kaufen bzw bereits besitzen und einfach nicht mit dem Nähen anfangen einen Kurs zu geben. Plötzlich war mein Eifer geweckt und bereits zwei Wochen vor Kursbeginn hatte ich meine Stoffe zusammen...





Wie euphorsiert habe ich dann während des Kurses festgestellt wie schnell doch die STB fertig wird und eine Zweite begonnen. Als Ostergeschenk für einen lieben Kollegen mit sehr kreativen Daumen.

Nun ja... seit Ostern sind schon wieder Wochen ins Land gegangen... aber inzwischen ist die "Männer"-STB auch fertig. Er wird sie als Geburtstagsgeschenk bekommen.





Besonders viel Spaß macht solch eine STB ja nicht nur, weil sie aus vielen simplen Schritten besteht, sondern auch, weil sich so herrlich unendlich viele Stoffe kombinieren lassen. Dazu die Spielerei mit vielen Reißverschlussmöglichkeiten.

Wieviele STB sind eurer Maschine bereits entsprungen? Oder seid ihr ebenso langsam wie ich?

Psssst... Haaaalt Stop, da hat sich oben still und leise ein Nadelkissen ins Bild geschummelt. Genäht hat es mir die liebe Mareike, hatte ich doch beinahe vergessen zu erwähnen. 

Liebe Grüße

Judith

Infos:
Meine Tasche: Außenstoff "Sewing Box" Gina Martin for Moda fabrics, Bella Solids in folgenden Farben; "Summer House Lime" (grün), "Lilac" (lila), "Peacock" (türkis), "Purple" (dunkellila), Reißverschlüße aus meinem Bestand

andere Tasche: Außenstoff A Stitch in time "Do we measure up" by Nurtex, quadratisch gemusterter Innenstoff "Distrikt" Erin McMorris für Free Spirit, Bindingstoff "Kira" von Stof, Seitenteile "Eiffel Tower" by Michael Miller, Reißverschlüsse orange von Alles- fuer- Selbermacher endlos, gelb aus meinem Bestand,

verlinkt zu: Modern patch monday, HOT, Link your Stuff,

Kommentare:

  1. An dem Kurs hätte ich auch gern teilgenommen. Da ich den Sew-Together-Bag nicht wirklich brauche, ist mir das Schnittmuster viel zu teuer.
    Ich freue mich aber riesig, dass es mein Nadelkissen ins Bild geschafft hat. Dann werd ich es heute gleich auch mal vorstellen.

    LG Mareike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mareike,

      ja da habe ich total verpennt im Text zu erwähnen, dass dieses zauberhafte liebevoll handgenähte Nadelkissen von dir ist und ich mich wie Bolle gefreut habe.

      Ach ja, zu dem Kurs war es notwendig den Schnitt zu kaufen. Ich habe tausend und noch eine Idee wofür man solch eine STB noch verwenden kann, außer um das Nähzubehör mitzuschleppen.

      LG Judith

      Löschen
  2. Wunderschön Judith :)
    Ich habe bis jetzt zwei Stück genäht. Ich finde das nähen eher langwirig, aber vielleicht sollte ich ihr noch einen Versuch geben. Aller guten Dinge sind ja 3 :P
    Liebe Grüße
    Sophia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sophia,

      ich finde du solltest ihr noch einen dritten Versuch spendieren.

      LG Judith

      Löschen
  3. Ähm so etwa sieben ;-), dank Marlies´ Anleitung (gmachtinoberbayern) gar kein Problem und eindeutig süchtig machend...
    Liebste Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,

      Die Anleitung von Marlies war der Ansporn den Schnitt zu kaufen, aber wie du dem Text oben entnehmen konntest, reichte das bei mir erstmal nicht. Aber sieben ist schon eine stolze Zahl.

      LG Judith

      Löschen
  4. So einen Kurs als Ansporn zu beginnen bräuchte ich wohl auch mal. Ich habe eine deutsche und obendrein günstigere Version bei Dawanda gefunden, aber mich noch rangewagt.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe bisher noch keine genäht. Irgendwie schreckt mich bisher auch der zeitbedarf ab. Aber irgendwann...

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  6. liebe judith,
    toll sind sie geworden, deine sew together bags. v.a. die, die du behälst gefällt mir sehr gut... ich glaube unser bevorzugtes farbschema liegt gar nicht so weit voneinander entfernt. *g*
    ich habe bislang 3 genäht, aber ich bin mir sicher, es kommen noch mehr dazu, ich find den schnitt klasse!
    die erste habe ich für mich genäht & hab sie ständig in gebrauch. & 2 für liebe freundinnen*, wobei die eine noch immer unverbloggt hier liegt, weil wir nie zum uns-treffen kommen. aber ich wette meine freundin wird begeistert sein.
    ich mag auch besonders diese möglichkeit, mit den stoffen zu spielen & genau passende für sich selbst oder die beschenkte person zu kombinieren.
    liebe grüße
    lisa*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,

      ich antworte einfach mal auf deinen ersten Kommentar und antworte auf deine Frage im zweiten. Ganz ehrlich: Ich weiß es nicht mehr, welchen Stoff ich innen bei der zweiten Tasche verwendet habe, da es schon verschenkt ist, kann ich leider auch nicht schnell nachgucken. Glaube es ist aber unischwarz gewesen.

      LG Judith

      Löschen
  7. ach, da fällt mir noch was auf: wie ist denn der rv-taschen-innenstoff der 2. tasche?

    mir gefällt es ja bei der 1. tasche außerordentlich gut, dass du innen unis genommen hast & in den rv-taschen dann wieder den knalligeren musterstoff von außen.
    i like.

    AntwortenLöschen
  8. Zwei tolle Exemplare und beide total anders. Ich hab drei genäht und mag vor allem, dass man so viel kombinieren kann. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid,

      du sprichst mir aus der Seele; das fröhliche und vielfältige stoffkombinieren ist wirklich gelungen bei diesem Schnitt.

      Liebe Grüße

      Löschen
  9. Witzig! Meine Sew Together hat es heute auch in den Blog geschafft! Deine Versionen sind super schön! ich habe mir fest vorgenommen, noch ein Täschchen für mich zu machen. Mal sehen, ob das gelingt!
    LG
    JULIA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Julia,

      da habe ich natürlich eben schnell bei dir vorbeigeschaut und dir einen Kommentar zu deiner STB da gelassen. Ebenfalls eine ganz wundervolle Variante, die du gezaubert hast. Ich bin gespannt welche Stoffe du für deine eigene kombinieren wirst.

      Liebste Grüße

      Judith

      Löschen
  10. Wow toll, diese Tasche ist auch auf meiner Wunschliste. Irgendwann traue ich mich ran.
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. Toll ist sie geworden, Deine STB! Die Stoffwahl ist perfekt :-) Viel Spaß damit! Und die Idee für eine Männer STB finde ich ja klasse!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schön, echt! War letztens auf einer Messe mit vielen Faltzelten, in denen Nähmaterial angeboten wurde, ein Traum!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir