Montag, 5. Juni 2017

(Patchwork) Lecker, fruchtig- Ananas(tasche)

Es ist sonnig, der Sommer zeigt sich von seiner strahlensten Seite. Wir haben Juni und beim Farbenspiel steht alles im Zeichen der Farbe "GELB". Was liegt da näher, als dem ein oder anderen Früchtchen oder ein paar Blumen in den Mittelpunkt zu rücken.
Heute habe ich den ersten (von zwei Teilen) zum Thema "Ananas" (engl. Pineapple) für euch. Auf vielen Blogs begegnen mir bereits seit einer gewissen Weile solche Ananas- Blöcke... ich bin da ja schnell angefixt..


Und so stellt ihr den Block zusammen:



Aus dem fertigen Block wollte ich gerne eine Tasche nähen... perfekt für die Fahrt ins Schwimmbad/an den Strand mit extra langen Henkeln.




Es biete sich auch die Erdbeere, ein Herz oder ähnliches an, um eine Seite einer Tasche scrappy und patchig zu gestalten.

Neben "meiner" Ananas- Variante, gibt es hier und da und dort noch einige weitere. Wie wäre es zum Beispiel mit einer kurvigen Ananas mit Hilfe des Quick Curve Rulers, außerdem gibt es hier noch das tolle Pattern von Jitkadesign für eine Ananas in fpp- Technik genäht.

Nicht umhin kam ich noch diesen Rucksack/ Turnbeutel mit Tunnelzug nachzunähen...




Ananas- Wissenlektüre

Die Ananas ist ja schon so ein Früchtchen... sie mag es warm, sonnig und ihr Fruchtfleisch strahlt in sattem Gelb. Außerdem hat die Ananas eine indianisch geprägte Vergangenheit...

Sie ist in Amerika beheimatet- heute wie damals. Sie war ein kulinarische Highlight für wilde karibische Indianer, welche auf Inseln im Meer leben. Das die Ananas auf den karibischen Inseln wuchs, war kein natürlicher Zustand, sondern durch den Handel und die Abwanderung der inidianischen Stämme entstanden. Hoch angesehen wurde die Ananas dank ihrer intensiven Süße. Diese besondere Frucht wurde zum Grundnahrungsmittel bei indianischen Festessen und bei rituellen Stammeszugehörigkeitsprozeduren. Darüber hinaus wurde aus ihr indianischer Wein hergestellt.

Zu uns nach Europa gelangte die Ananas durch Christopher Columbus, welcher sie bei seiner zweiten Reise "in die neue Welt" kennenlernte.

Liebe Grüße

Judith

Kommentare:

  1. Hallo Judith,
    Ja, es macht mir Spass die vielen neuen interessanten Details zu lesen, die Du hier zusammen trägst. Vielen Dank für deine Recherche. So eine Ananas hat wirklich was...und das Gelb leuchtet natürlich schön. Ich denke ich sortiere mal meine gelben Stoffe.
    Viele Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Judith,
    Ja, es macht mir Spass die vielen neuen interessanten Details zu lesen, die Du hier zusammen trägst. Vielen Dank für deine Recherche. So eine Ananas hat wirklich was...und das Gelb leuchtet natürlich schön. Ich denke ich sortiere mal meine gelben Stoffe.
    Viele Grüße,
    Martina

    AntwortenLöschen
  3. Deine Ananas-Täschchen sind so süß! So hell und sommerlich! Ein toller Auftakt für unseren gelben Monat�� Lg
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube ich bin auch eine Indianerin. Ich mag so gerne Ananas. Und deinen Beutel finde ich total gelungen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  5. Eine Ananas, die so toll leuchtet mag ich auch sehr gern, ich rieche und schmecke sie schon. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Judith,
    Die Ananas leuchtet für den Sommer. Die Tasche und der kleine Rucksack sind auf jeden Fall tolle Hingucker.
    LG
    Marianne

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein paar Worte von dir